Black Rain Reloaded gewinnen «Frauenfeld ROCKT»

Black Rain Reloaded haben die erste Austragung des Contests «Frauenfeld ROCKT» gewonnen. Die Rockband überzeugte am Finalabend mit ihrem treibenden Rocksound die Jury im Casino. Danach setzten Shakra mit einem rockigen Feuerwerk dem Abend die Krone auf. Die Besucherinnen und Besucher waren begeistert.

Black Rain Reloaded bei der Preisübergabe mit den OK-Vertretern Andreas Anderegg und Marcel Dreyer. Bild: Georg Liebig

Das Finale von «Frauenfeld ROCKT», den Förderevent für den Rockmusik-Nachwuchs, ist geglückt. Die rund 250 Besucherinnen und Besucher sowie Sponsoren erlebten am Samstag im Casino eine geballte Ladung an einheimischen Schaffen im Bereich Rockmusik. Im ersten Teil des Abends rockten zwei Bands um den Sieg. Dabei konnten Black Rain Reloaded aus Frauenfeld den Kampf der Generationen für sich entschieden. Die Mit-Fünfziger Roger Büechi (Vocals), Bruno Bianchi (Guitar, Vocals), Klaus Hinteregger (Drums) und Jörg Zehnder (Bass, Vocals) begeisterten mit ihrem «Hard Rock n’ Blues» die Rockfans aller Altersklassen und auch die Jury.
Auf der anderen Seite überraschte die noch ganz junge Band SaMe Old Story (Pfyn) die Besucher mit ihrem frischen Auftreten und starkem Sound. Denn Sandro Meuri (Sänger), Marc Felber (Leadgitarre). Ruben Wohler (Rhythmusgitarre), Kay Mettler (Drums) und Tobias Bumbacher (Bassgitarre) haben seit dem Qualifikationsevent von Ende März grosse Fortschritte gemacht. Zwar hat es nicht zum Sieg gereicht – von ihnen wird man aber sicher noch hören.
Den Entscheid über die Gewinnerband fällte eine Jury, der folgende Persönlichkeiten angehörten: Julia Toggenburger (Radiomoderatorin, Sängerin), Lina Button (Bandleaderin), Chris Blum (Gitarrenlehrer, Booker Oelfleck), Danny Frischknecht (online-Rockjournalist) und H. Elias Fröhlich (langjähriger Musikredaktor beim Blick und Chefredaktor von Pop/Rocky). Für eine perfekte Moderation des Abends sorgte Jasmin Barbiero von Radio TOP.

 

Attraktive Preise
Black Rain Reloaded kann man bereits am Samstag, 18. Juni, von 19.15 bis 20 Uhr, wieder live erleben, können sie beim Mitsommerfest in Frauenfeld doch auf der Stadtbühne rocken. Darüber hinaus bekommt die Gewinnerband des «Frauenfeld ROCKT»-Awards auch die Möglichkeit, in einem Musikstudio unter professionellen Bedingungen drei Songs einspielen. Die zweitplatzierte Band SaMe Old Story auf der anderen Seite durfte sich über Einkaufsgutscheine der Migros im Wert von 500 Franken freuen.

 

Shakra entfachen Feuerwerk
Im zweiten Teil des Abends entfachte die Berner Rocklegende Shakra mit ihrem harten, kernigen Rock ein musikalisches Feuerwerk. In Sekundenschnelle verwandelte sich die Fläche vor der Bühne im Casino zum Ort der Bewegung. Denn die Spielfreude der Band sprang sofort auf die Rockmusik-Fans über. Etliche von ihnen waren beim über 100-minütigen Gig «fast aus dem Häuschen». Auch die zehnminütige Zugabe wurde vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen.
Zur Galerie

Frauenfeld ROCKT –
Finale 2022

28. Mai 2022
Frauenfelder Rock-Party
0
0
0
0
Days
0
0
Hours
0
0
Minutes
0
0
Seconds

Vielen Dank unseren Sponsoren!

Medienpartner

Genius Media AG, Druckerei, Frauenfeld
Frauenfelder Woche, Frauenfeld
TOP-Medien

Goldsponsoren

Frauenfeld fördert Kultur
Thurgauer Kantonalbank

Silbersponsoren

Schweizer Zucker AG

Bronzesponsoren

Beerli und Erne
Bickel Auto Ag
Die Mobiliar Frauenfeld
Geiges AG
Gitta Herford Stiftung
Glatz AG
Janico Holding AG
Migros Kulturprozent
Müller Fenster Frauenfeld
Schlossberg Ärzte

Gönner

Anders Finanzberatung AG
amag Frauenfeld
Bschüssig Teigwaren
Habersaat AG
Radio Keiser
Andreas Stahel
Kris Vietze

Weitere Sponsoren

Brillenstudio Birrwyler
Robert Fürer
Josef Klaus
Stefan Wenger